Buchen Sie jetzt

See- und Wassersport

Der Meeresabschnitt, der sich vor unserem Gebiet erstreckt, ist von unschätzbarem Zauber und mit „blauen Flaggen“ übersät, die die Reinheit und Unversehrtheit bezeugen.

Sie haben die Möglichkeit, die vielen Aktivitäten zu erleben, die in diesem wundervollen Gebiet augeübt werden können:


Kajakfahren

An „Bord“ von Kanus und Kajaks, die über die kristallklaren Gewässer paddeln, können Sie Höhlen entdecken, die von eindrucksvollen Klippen umschlossen sind, und die Bewohner dieses Mittelmeergebietes kennenlernen (es ist nicht schwierig, auf Delfine und andere Walfische, Mondfische und Kormorane zu treffen)

Schnorcheln

Fossile Strände (Strandfelsen), natürliche und künstliche Riffe sowie Posidonia-Wiesen bilden die Unterwasserwelt, die dank naturalistischer Schnorchel-, SUP- und Surfaktivitäten erkundet werden kann, um unser außergewöhnliches Erbe der biologischen Vielfalt zu entdecken und das Meer schätzen zu lernen und zu respektieren. Mit Maske, Schnorchel und Flossen in Begleitung von NADD-Biologen/-Ausbildern oder auf einem SUP- oder Surfbrett können Jung und Alt unser wundervolles Ligurisches Meer erleben und kennenlernen.

Segeln

Das Segel passt sich den wechselnden Winden an, die unter konstanten Bedingungen die Navigation das ganze Jahr über ermöglichen und die Gelegenheit bieten, Minikreuzfahrten unter der Leitung von erfahrenen Skippern zu unternehmen. Unter diesen empfehlen wir Tagesausflüge (oder auch Halbtagesausflüge) zu den Inseln Bergeggi und Gallinara, Rundfahrten von zwei Tagen nach Portofino und Santa Margherita und die Überfahrt nach Korsika.

Windsurfen & Kitesurfen

Selbst diese Sportarten finden in unserem Gebiet hervorragende Bedingungen, insbesondere in den Wintermonaten, wenn der Tramontana ganze Wochen lang bläst. Dank der ausgedehnten Strände nahm dieses Gebiet auch aktiv an der Entwicklung und Verbreitung des Kitesurfens teil.
Der Strand von Pietra Ligure und Finale Ligure ist genau das Richtige für erfahrene Surfer.

Wellenreiten

Der ideale Zeitraum zum Ausüben dieser Sportart sind die Herbstmonate und die erste Frühlingszeit, wenn der Wind aus dem Südosten und Südwesten bläst. Durch die Auswirkungen von atmosphärischen Turbulenzen und unter besonderen Wetterbedingungen bietet sich an einigen Stellen der Küste die Möglichkeit, sich im Wellenreiten zu üben, was in Pietra Ligure, in Varigotti in der Baia dei Saraceni und im Hafen von Finale Ligure zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.


Für all diese Aktivitäten stellt die Residence Holidays ihre Erfahrung zur Verfügung und Sie können Informationen anfordern und Ausflüge mit den besten Führern oder Skippern des Gebietes organisieren.

Kontakte

Vor- und Nachname*
Telefon
Nachricht*